header_corporate-blog_2019_1920x559px

Trivadis & Swisscom – better together!

Sebastian_Bloch_TrivadisStarke Datenbank-Services per Mausklick bequem aus einer Schweizer Cloud? Ab Herbst 2019 möglich, dank der neuen Partnerschaft von Trivadis und Swisscom. Sebastian Bloch, Head of Managed Services bei Trivadis, erklärt, wie die Kunden von der Partnerschaft profitieren.

 

Was verbirgt sich genau hinter der Partnerschaft mit Swisscom?

Gemeinsam mit Swisscom entwickeln wir für unsere Kunden eine hochautomatisierte Datenplattform für Oracle Database Services. Dabei übernimmt Trivadis den Aufbau und den Betrieb der Plattform und Swisscom die Bereitstellung in der eigenen Schweizer Cloud.

Wie ist die Partnerschaft entstanden?

Die Partnerschaft ist auf Anregung eines Kunden entstanden, der uns darauf hingewiesen hat, dass auf beiden Seiten wertvolle Synergie-Effekte entstehen können. So haben wir dies geprüft und gemerkt, dass wir mit der Swisscom wirklich etwas Tolles auf die Beine stellen können, vor allem mit unseren unterschiedlichen Stärken.

Was sind die Vorteile einer solchen Datenplattform?

Sie zeichnet sich durch eine grosse Flexibilität, Skalierbarkeit und hohe Verfügbarkeit aus. Und da die Services aus der Swisscom Cloud bereitgestellt werden, ist auch die Datensicherheit gewährleistet. So ermöglichen wir selbst stark regulierten Branchen, welche auf die Datenhaltung in der Schweiz angewiesen sind, Daten und Applikationen in die moderne IT-Welt zu migrieren.

Und wie punkten die Database-Services von Oracle?

Mit unseren Oracle Database Services können unsere Kunden das Datenmanagement in kompetente Hände übergeben und sich so auf ihr Kerngeschäft konzentrieren. Last but not least sind natürlich auch Kosteneinsparungen möglich, da die Abrechnung wie bei anderen XaaS-Angeboten nutzungsbasiert erfolgt.

Wieso setzen Sie auf Database-Services von Oracle?

Gerade bei businesskritischen, performanceintensiven und sicherheitskritischen Anwendungen setzen unsere Kunden weiterhin auf Oracle-Datenbanken.

Welche Stärken von Trivadis und Swisscom kommen in der Partnerschaft zum Zug?

Trivadis verfügt über 25 Jahre Erfahrung im Umgang mit Daten und im Bereich Managed Services. So sind wir 1994 als Datenbankspezialist gestartet und sind heute besonders im Data Management und Data Analytics stark. Mit unseren Managed Services betreuen wir pro Jahr zudem mehr als 280 Service-Level-Agreements mit Kunden verschiedener Branchen.

Swisscom auf der anderen Seite punktet mit ihrer eigenen Enterprise Cloud, die im Hinblick auf die Services schweizweit am breitesten aufgestellt ist. Sämtliche Daten liegen in hochmodernen Schweizer Rechenzentren und das Swisscom-Netz sichert kurze Latenzzeiten.

Was sind nun die nächsten Schritte in dieser Partnerschaft?

Wir planen den Roll-out der Plattform im Herbst 2019. In den kommenden Wochen wird zudem ein einheitliches Go-to-Market vorbereitet. Wir freuen uns sehr darauf, die Plattform mit ersten Kunden zu verproben und natürlich auch neue Kunden zu gewinnen.

Möchtest du zu den Ersten gehören, die mehr über die gemeinsamen Database-as-a-Service-Angebote von Swisscom und Trivadis erfahren? Hinterlasse uns einfach deine Kontaktdaten und wir halten dich auf dem Laufenden.

Hier registrieren

 

Weiterführende Informationen

Topics: Cloud Computing Oracle Interview