header_home_wuerfel_1920px.jpg

Keine Panik – 5 Last-Minute-Tipps zur EU-DSGVO

Es bleiben nur noch wenige Tage bis zum 25. Mai 2018 – dann tritt die EU-weite Datenschutzgrundverordnung in Kraft (engl.: GDPR). Sie betrifft alle Unternehmen, die personenbezogene Daten von in der EU ansässigen Personen verarbeiten. Ab Ende Mai droht den Unternehmen, die dieses Thema bisher erfolgreich ignoriert haben, Post vom Abmahnanwalt oder Schlimmeres: Die neue Verordnung sieht millionenschwere Strafen vor. Was können Verantwortliche jetzt noch tun, um das zu verhindern?

Zu allererst: keine Panik. Die DSGVO erlaubt auch weiterhin jede Verarbeitung von Daten. Die EU-Verordnung regelt im Wesentlichen in der Europäischen Union die Rechte der Verbraucher, d.h. der von der Datenverarbeitung Betroffenen, neu. Zudem erschliesst die DSGVO nicht nur Neuland: Das bisher gültige Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) hat die meisten Punkte bereits abgedeckt. Zu beachten sind aber vor allem zwei Neuerungen: das Recht auf Widerspruch bei automatisierter Fallentscheidung (Artikel 22) und die Datenportabilität (Artikel 20).

Topics: Trivadis TechTipps GDPR

SharePoint ist nicht gleich SharePoint …

Die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen hängt heute stärker denn je davon ab, dass Mitarbeiter durch intelligente Prozessgestaltung noch agiler und effizienter zusammenarbeiten können. Der Markt bietet eine grosse Bandbreite an Softwares, die dies ermöglichen. Zu den führenden Lösungen gehört SharePoint. So arbeiten Schätzungen zufolge zwei von drei Angestellten weltweit mit der Webanwendung von Microsoft.

Topics: Microsoft Trivadis TechTipps

Trivadis TechTipps: Drei Urlaubstipps für IT-Verantwortliche

IT-Leiter, Geschäftsführer, Administratoren kennen Murphys Law nur zu gut: einen Tag nachdem ihr zuverlässigster und engagiertester Entwickler sich in den wohlverdienten Urlaub in die Südsee verabschiedet hat, stellen sie fest, dass eine geschäftskritische Kernanwendung nicht wie erwartet funktioniert: es können keine Kundenrechnungen geschrieben werden, der Finanzbericht an die Geschäftsleitung lässt sich nicht automatisch generieren oder es gehen keine Bestellungen mehr an Lieferanten raus. Nun sitzen Sie und Ihr Unternehmen in der sogenannten Key-Player-Falle. Hier finden Sie deshalb Urlaubstipps für IT-Verantwortliche.

Topics: Trivadis TechTipps Services

Trivadis TechTipps: So vermeiden Sie die 5 grössten Fehler bei der Cloud-Migration

Durch die Digitalisierung verändert sich auch die Erwartungshaltung der Kunden an neue und verbesserte IT-Services. Dass durch die Nutzung der Cloud-Technologie je nach gewähltem Cloud-Modell Hardware-, Software- und Betriebskosten eingespart werden können und so nachhaltig Wettbewerbsvorteile erzielt werden können, ist hinlänglich bekannt. Die Cloud bietet darüber hinaus die Möglichkeit, neue Kunden-Services sehr schnell und flexibel anzubieten. Allerdings gibt es auch ein paar Stolperfallen, wenn Unternehmen ihre Prozesse und Systeme in die Cloud verlagern. Für diese gilt es vorzusorgen.
Topics: Cloud Computing Trivadis TechTipps Digital Business Transformation Sicherheit