header_home_wuerfel_1920px.jpg

Datenverlust und Server-Ausfall: Schreckgespenster der IT vertreiben

Datenverlust und Downtime – diese beiden Schreckgespenster der IT bereiten Admins schlaflose Nächte. 500.000 Euro kostet der durchschnittliche Fall von Datenverlust – genug um für eine Viertelmillion kleiner Unternehmen das Aus zu bedeuten. Drei von vier Firmen mussten in den letzten fünf Jahren mindestens einmal ungeplant auf ihre IT verzichten. Das klingt nicht besonders dramatisch, entwickelt sich aber schnell zur existenziellen Krise, wenn Kunden- und Auftragsdaten plötzlich nicht mehr verfügbar sind, der Fuhrpark oder die digitalisierte Produktion stillsteht.

Die jüngste Welle von Ransomware-Angriffen gibt einen Vorgeschmack darauf, wie diese Zahl in Zukunft weiter steigen dürfte. Schon jetzt mussten 31 Prozent aller Firmen einen oder mehrere Erpressungsversuche abwehren. Dabei muss der wirksame Schutz vor dem Ernstfall nicht einmal teuer sein. Zwei Werkzeuge aus unserer TVD-Toolbox  schützen Ihr Unternehmen zu vertretbaren Kosten vor den Folgen von Ausfällen und sichern Ihre Datenbanken nachhaltig ab.

Topics: Oracle Sicherheit

Servicemodelle für die Cloud: Lizenzmanagement ist wichtig

Der Hype um Cloud Services ist ungebrochen, so lautet eines der zentralen Ergebnisse des aktuellen Cloud Monitors 2017 der Beratungsgesellschaft KPMG. Auch der Software-Riese Oracle setzt weiter voll auf diesen Trend und kündigte unlängst an, seine Cloud-Infrastruktur ab Juli 2017 in Deutschland weiter auszubauen.

Topics: Cloud Computing Oracle

Was tun, wenn’s brennt? Disaster Recovery auch für kleine Unternehmen mit der Oracle Public Cloud

Schadensfälle innerhalb der eigenen IT-Infrastruktur sind teuer – sie können einen Ausfall der Systeme verursachen, das Geschäft zum Erliegen bringen und schlimmstenfalls zu unwiederbringlichem Datenverlust führen. Auch kleinere Firmen sollten den vermeintlichen hohen Aufwand nicht scheuen und für den Ernstfall vorsorgen.

Topics: Cloud Computing Oracle Sicherheit

Datenbank-Backup in der Oracle Cloud: Tests sind das A und O

Bei Trivadis wissen wir um den Wert von Daten. Die Chancen der Digitalisierung nutzbar zu machen, ist bei uns nicht nur Geschäftsmodell, sondern eine Leidenschaft. Die Schulung unserer Kunden im intelligenten Umgang mit Daten verstehen wir als unsere Mission. Die Arbeit mit Daten setzt aber auch immer einen Plan B für den eventuellen Verlustfall voraus. Vorkehrungen, um den sicheren Fortbestand der eigenen Daten im Ernstfall zu gewährleisten, sind heute unabdingbar, egal ob der Schwund auf einen Systemfehler, Hackerangriff, Eigen- oder Fremdversagen zurückzuführen ist. Diese theoretischen Konzepte gilt es, regelmäßig praxisnahen Tests und Prüfverfahren zu unterziehen. Die Praxis zeigt aber: Test der eigenen Datenbank-Backups werden vielerorts sträflich vernachlässigt. Das muss nicht sein!

Topics: Cloud Computing Oracle Sicherheit