header_corporate-blog_2019_1920x559px

Mit Trivadis auf der Erfolgsschiene: der Hyperloop Pod von Swissloop

Schick sieht er aus, der neue Pod von Swissloop – extra zurecht gemacht für die kommende Hyperloop Competition in Los Angeles. Auf dem Werksgelände von SpaceX, wo die wiederverwendbare Rakete des legendären Tesla-Gründers Elon Musk gebaut wird, messen sich im Juli die schnellsten Teams mit ihren Fahrzeugen, den sogenannten Pods, für die Hyperloop genannte Unterdruckröhre. Wenn es nach Musk geht, soll das Hyperloop-System eines Tages Mittelstreckenflüge ersetzen.

Topics: Innovation Vermischtes Events Review

BetterTogether: Trivadis unterstützt Studenten beim Hyperloop-Wettbewerb des Tesla Gründers

Elon Musk, der Gründer von Tesla und Erfinder der wiederverwertbaren Rakete SpaceX, will mit dem Hyperloop-System die Welt des Personen- und Lasttransports erobern und den ökologischen Fussabdruck dieser Branchen senken. Um die Welt für sein Vorhaben zu begeistern, hat er die Hyperloop Competition ins Leben gerufen. Zwanzig Studenten-Teams aus aller Welt treten in diesem Wettbewerb mit dem Ziel gegeneinander an, das schnellste Fahrzeug, den sogenannten Pod, für das Hyperloop-System zu entwerfen und zu bauen. Die Idee dahinter: In Unterdruckröhren sollen in ferner Zukunft Züge mit Schallgeschwindigkeit Mittelstreckenverbindungen zwischen Städten auf Kontinenten bilden.

Topics: Nachgefragt Innovation Vermischtes Interview

Trivadis unterstützt Team Swissloop bei der Hyperloop Pod Competition

Der Hyperloop ist ein Hochgeschwindigkeits-Transportkonzept, bei dem Kapseln, sogenannte Pods, auf einem Luftkissen durch eine Röhre mit Teilvakuum gleiten. Diese Mobilitätsform geht auf eine Vision von Elon Musk, dem legendären Gründer von Tesla, des bekannten Elektroautos, und SpaceX, der wiederverwendbaren Rakete, zurück. Im Jahr 2015 rief er die „Hyperloop Pod Competition“ ins Leben.

Topics: Nachgefragt Innovation Interview

Blockchain-Klassenbuch: Mit preisgekrönter Idee am Swiss Innovation Forum

Die Blockchain-Technologie wird in erster Linie mit der Krypto-Währung Bitcoin in Verbindung gebracht. Dabei gibt es viele weitere Anwendungsbereiche. Am Swiss Innovation Forum, der führenden Innovationskonferenz der Schweiz, die im November in Basel stattfand, stellte Trivadis eine mögliche Anwendung der zukunftsweisenden Technologie vor – mit viel Charme und einer Prise Humor.

Topics: Digital Business Transformation Innovation Team Agile Projekte Blockchain