header_home_wuerfel_1920px.jpg

Neue Geschäftsmodelle mit IoT – wenn aus Digitalisierung Transformation wird

Vor über 30 Jahren haben amerikanische Studenten einen Coca-Cola Automaten mit dem Universitätsnetz verbunden, um festzustellen, ob noch Getränkeflaschen vorhanden sind. Gerüchten zufolge stand der Automat am anderen Ende des Campus und die Studenten wollten den Weg dorthin nicht vergebens machen. Diese Idee könnte man als Geburtsstunde des Internets der Dinge bezeichnen. Die Vernetzung der Dinge verfolgte damals und verfolgt auch noch heute den Zweck, den Komfort zu erhöhen und Zeit zu sparen.

Topics: Big Data IoT

65 Millionen Daten täglich: Big-Data-Analyse für die Energiewirtschaft der Zukunft

Die Digitalisierung gilt als die zentrale Entwicklung unserer Zeit. Sie verändert sowohl unsere Gesellschaft als auch unsere Wirtschaft nachhaltig. Je weiter technisiert unser Leben wird, desto wichtiger ist auch die ständige und zuverlässige Verfügbarkeit des „Lebenselexiers“ der Digitalisierung − des Stroms. So können kleinste Spannungsspitzen im Millisekundenbereich ausreichen, dass bei der Autofertigung die Bänder stillstehen, während Sie als Konsument nicht mal ein Flackern in der Glühbirne haben.

Topics: Big Data Oracle Referenz Data Analytics

Aus alt mach neu: DWH mit Data Lake, Big Data und Data Vault

biGENIUS von Trivadis ist das Tool der Wahl zur Data-Warehouse-Automatisierung. Damit lassen sich sehr schnell und effizient klassische Data-Warehouse-Lösungen aufbauen. In der neuesten Version wurde biGENIUS erweitert, so dass sich nun auch Big-Data-Technologien und Data-Vault-Methoden auf bestehende DWHs anwenden lassen. Das eröffnet DWH-Verantwortlichen in der Praxis neue Einsatzmöglichkeiten, mit denen sie sich noch mehr an den Bedürfnissen der Endnutzer orientieren können, ohne den Aufwand für die Verwaltung des DWH in die Höhe zu treiben.

Topics: Big Data Data Vault Data Warehouse Automation

Moderne IT-Architektur: der Weg in die Digitalisierung

Mit der Architektur steht und fällt jedes IT-Projekt und damit nicht genug: sie ist auch massgeblich für den Erfolg einer Digitalisierungsstrategie verantwortlich. Die CIO-Studie „Mehr Tempo, weniger Altlasten: IT-Architektur im digitalen Zeitalter“ der internationalen Managementberatung Bain & Company hat ergeben, dass CIOs in zahlreichen Branchen davon ausgehen, dass die IT-Architektur in ihrem Unternehmen nicht auf die Digitalisierung ausgelegt ist. Das gilt für 63 Prozent der CIOs von Banken, 50 Prozent in Versicherungen sowie knapp 40 Prozent bei Konsumgüterherstellern und 35 Prozent im Handel. Ein Drittel der befragten CIOs gibt an, dass sich mit der bestehenden IT trotz der erzielten Erfolge und ungeachtet der geplanten Investitionen künftige Unternehmensziele nicht erreichen lassen.

Topics: Big Data Internet of Things Digital Business Transformation