header_home_wuerfel_1920px.jpg

Gerald Klump im Portrait

Trivadis hat seit Mitte September eine neue Doppelspitze. Nach einer Vorstellung von Ana Campos im November geht es heute um ihren Co-CEO Gerald Klump. In einem Interview auf diesem Blog haben wir bereits erfahren, was er langfristig mit Trivadis vorhat.

Aktuell geht es vor allem darum, die geplante Transformation mit der Ausrichtung auf die vier Geschäftsfelder Consulting Services, Platform Factory, Solution Factory und Managed Services umzusetzen, mit denen Trivadis erfolgreich agieren und fokussiert wachsen will. Damit wird Trivadis optimal aufgestellt, um auf die sich schnell verändernden und wachsenden Bedürfnisse ihrer Kunden einzugehen. 

Aber auch bei Gerald Klump interessiert uns, wer der Mensch hinter der Position ist.

„Der Verlässliche“

Die Schweizer Fachzeitschrift Swiss IT Reseller hat ihn in Ausgabe 2018/12 portraitiert und stellt ihn uns vor:

teaser_e-mail-newsletter_gerald-klump_2„Gerald Klump ist zusammen mit seiner Schwester und seinen Eltern am Ammersee nahe München aufgewachsen. Aufgrund der Arbeit seines Vaters musste er in seiner Kindheit einige Male umziehen und lebte so auch in Nürnberg oder Hamburg. Nach dem Informatikstudium in München gelangte Klump durch seine Arbeit in die Schweiz, wo er den Berufseinstieg bei Trivadis fand. Nach rund 20 Jahren bei Trivadis in verschiedenen Positionen ist er seit Anfang September 2018 zusammen mit Ana Campos offiziell Co-CEO von Trivadis. Der 48-Jährige lebt im aargauischen Stilli.“

Zum vollständigen Beitrag „Der Verlässliche: Gerald Klump, Co-CEO, Trivadis“ gelangen Sie hier.

In der November-Ausgabe erschien bereits das Portrait von Co-CEO Ana Campos.

Suchen Sie einen Partner für Ihre Digitale Transformation? Lernen Sie uns kennen. 

Weiterführende Informationen

Topics: Insights Team