header_home_wuerfel_1920px.jpg

Trivadis Drohne rettet Bambis

facebook_story_rehkitz-1_1x.jpgWenn im Mai und Juni riesige Mähdrescher in Gang gesetzt werden, droht für hunderttausende von neugeborenen Jungtieren in den Feldern tödliche Gefahr. Schätzungen gehen für Deutschland von rund 100.000 getöteten Rehkitzen durch Mähdrescher aus. Effiziente Methoden, die Tiere vor den todbringenden Sensen und Messen zu schützen, gab es bisher nicht, denn die Jungtiere haben noch keinen Fluchtinstinkt vor Maschinengeräuschen. Sie ducken sich einfach tiefer und flacher in die hohen Getreidefelder, sobald sie Gefahr wittern. Damit sind sie für die Bauern noch schwerer zu entdecken, insbesondere aus der Fahrerkabine der riesigen Erntemaschinen.

Einen innovativen Beitrag zum Schutz der Rehkitze leistet nun Trivadis mit dem Projekt DroneDeer. Dem Projekt liegt ein „as-a-Service“-Konzept zugrunde, das die Grundlage für verschiedene Einsatzszenarien einer Drohne ist. In dem Fall können Landwirte eine Drohne nutzen, die das Feld vor der Ernte autonom abfliegt und nach Rehkitzen zwischen den hohen Pflanzen absucht. Der Bauer erfährt auf diese Weise, wo sich die jungen Tiere verstecken, und kann sie so aus dem Feld retten, bevor er dann guten Gewissens und zügig abmäht.

header_hubspot-campaigndigitalization-drone-1.jpg

Das Projekt wurde auf dem TechEvent im September 2017 im Rahmen des Trivadis New Idea Award als Finalist nominiert. Der folgende Film zeigt DroneDeer „as a Service“ im Einsatz.

Bauern haben aber noch viel mehr Möglichkeiten, Artenschutz und Artenvielfalt in ihren Feldern zu betreiben, wie dieser Beitrag des Deutschlandfunk beschreibt. Denn letztendlich nutzt das auch dem Bauern, wenn er keine Kadaver aus dem Erntegut bzw. der Mähmaschine entfernen muss.

Dieses erfolgreiche Digitalisierungsprojekt lässt sich natürlich auch auf andere Branchen oder Anwendungsfälle übertragen, wo automatische Wartungs- und Überprüfungsaufgaben aus der Luft Leben retten können − zum Beispiel bei der Bergrettung oder in der Forstwirtschaft.

cta-factsheet.jpg

Weiterführende Informationen

Topics: Internet of Things Digital Business Transformation Innovation