header_corporate-blog_2019_1920x559px

Machine Learning und Künstliche Intelligenz in realen Szenarien

Machine Learning und Künstliche Intelligenz stehen bei Digitalisierungsentscheidern ganz oben auf der Agenda. Laut einer Studie von Crisp Research in Kooperation mit The unbelievable Machine Company (*um) und Dell EMC beschäftigt sich bereits die Hälfte der deutschen Unternehmen (50 Prozent) mit diesen Themen. Fast die Hälfte der Entscheider (44 Prozent) erwartet, dass Machine Learning bis 2020 mehr als 20 Prozent der Wertschöpfung der neuen digitalen Produkte und Dienstleistungen ausmachen wird. Dies entspricht allein für die 100 umsatzstärksten Unternehmen in Deutschland rund 61 Milliarden Euro im Jahr 2020. Weiterhin kommt die Umfrage zu dem Ergebnis, dass der Großteil der befragten Unternehmen Machine-Learning-Projekte nicht im Alleingang umsetzt, sondern gemeinsam mit Partnern – insbesondere erfahrenen IT-Dienstleistern (75 Prozent).

Topics: Industrie 4.0 Big Data Analytics

US Cloud Act vs. europäische DSGVO: grenzenlose Cloud-Nutzung stößt an nationale Gesetze

Im Juni 2019 beginnen Verhandlungen von erheblicher Tragweite für Unternehmen, die ihre Daten in der Public Cloud speichern. Die EU und USA wollen dann einen Rahmenvertrag aushandeln, der den US-amerikanischen Cloud Act („Clarifying Lawful Overseas Use of Data Act“) mit der europäischen DSGVO in Einklang bringt. Wie ein fehlendes Puzzlestück soll das neue Vertragswerk festlegen, unter welchen Umständen staatliche Stellen auf Daten zugreifen können, die auf Servern im jeweils anderen Land gespeichert sind. Dies kann die Daten europäischer Unternehmen betreffen, die bei Public-Cloud-Anbietern wie Amazon Web Services, Google, Microsoft Azure oder Oracle gespeichert sind und verarbeitet werden.

Topics: Cloud Computing GDPR

Der Mensch bleibt analog

Ein Gespenst geht um in der Digitalisierung: die Angst, dass irgendwann nicht nur das Business, sondern auch alles Menschliche binärer Zahlenlogik unterliegt, sozusagen wegprogrammiert sein wird. Vom Homo sapiens zum Robo sapiens? Ein Trugschluss.

Topics: Kommentar Digital Business Transformation

«Viva Barcelona – Viva Trivadis!»: Trivadis feiert 25-jähriges Jubiläum in Barcelona

Seit mehr als 20 Jahren findet regelmässig zweimal im Jahr der Trivadis TechEvent statt. Einst als reine Mitarbeiterveranstaltung konzipiert, hat sich die Herbstversion der Veranstaltung zu einem der grössten IT-Events im DACH-Raum entwickelt. Mitarbeitende von Trivadis sowie ausgewählte Kunden, Partner und Interessenten, insgesamt um die 650 Besucher, kommen zwei Tage in Regensdorf bei Zürich zusammen, um sich über diverse Themen rund um technologische und strategische Aspekte der IT auszutauschen und sich in circa 110 Sessions weiterzubilden.

Topics: Events Insights Tech Event Team