header_home_wuerfel_1920px.jpg

Sind Data-Warehouse-Technologien Schnee von gestern?

Die Ergebnisse von Datenanalysen gewinnen zunehmend an Bedeutung für Unternehmensentscheidungen, Tendenz steigend. So lautet ein zentrales Ergebnis der aktuellen Umfrage „Mit Daten Werte schaffen“, die vom IT- Branchenverband Bitkom gemeinsam mit der Unternehmensberatung KPMG durchgeführt wurde. Befragt wurden in der repräsentativen Studie rund 700 Führungskräfte aus zwölf Branchen.

Die Heterogenität der zu analysierenden Daten nimmt laufend zu. Die Konsolidierung und Analyse dieser vielen, unterschiedlichen Daten wird aber zum zentralen Erfolgsfaktor für Unternehmen – und das im Sekundentakt und hochverfügbar. Die Qualität der analytischen Datenmanagement-Lösung wird daher in Unternehmen immer zentraler.

 

Topics: Kommentar Digital Business Transformation Modernisierung

Was tun, wenn’s brennt? Disaster Recovery auch für kleine Unternehmen mit der Oracle Public Cloud

Schadensfälle innerhalb der eigenen IT-Infrastruktur sind teuer – sie können einen Ausfall der Systeme verursachen, das Geschäft zum Erliegen bringen und schlimmstenfalls zu unwiederbringlichem Datenverlust führen. Auch kleinere Firmen sollten den vermeintlichen hohen Aufwand nicht scheuen und für den Ernstfall vorsorgen.

Topics: Cloud Computing Oracle Sicherheit

Ist Big Data ein überschätzter Hype?

Big-Data-Projekte stecken oft noch im Pilotstadium fest. Es wird viel über ihre Vor- und Nachteile im Unternehmen diskutiert, wenn es aber um die konkrete Umsetzung geht, zeichnet die Realität ein anderes Bild: Magere vier Prozent der Unternehmen haben eine, 14,3 Prozent mehrere Big-Data-Anwendungen im Einsatz – weniger als im Vorjahr. Zu diesen Ergebnissen kommt die aktuelle Studie IT-Trends 2017 von Capgemini. Dafür wurden 148 Entscheidungsträger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zum aktuellen Stand der Unternehmens-IT sowie den Trends der kommenden Jahre befragt.

Topics: Kommentar Big Data Digital Business Transformation